Unsere Geschichte:

Iss doch Wurscht Marco PetersMarco Peters, geb. 1972,  Betriebswirt und Gründer des  Iss doch Wurscht Eventcatering in Duisburg.
2010 als die “Idee” im kabeleins TV  geboren wurde, war schnell klar, eine neue Berufung gefunden zu haben und den neuen Herausforderungen entgegen zu treten.

Mittlerweile versuchen wir täglich den Fast Food Markt zu revolutionieren und entwickeln ständig neue Foodtrends, wie der Currywurst am Spieß, Kürbis-Mango Currywurst, Erdbeer Currywurst, den DuisBurger oder unseren Gourmet Hot Dogs.

Aus dem Food Truck entwickelte sich “nebenbei” noch ein Currywurst Partyservice, denn durch unserer Tour durch NRW, wollten immer mehr Gäste unsere Currywurst auch auf Ihren Partys anbieten, hatten aber keinen Platz für den Food Truck. Also entwickelten wir unsere Currywurst in Buffetform, um auch hier eine Lösung anbieten zu können.

Seit 2020 ist es un, bedingt durch die Corona Pandemie, nicht mehr möglich gewesen, mit dem Food Truck auf Street Food Festivals oder privaten Veranstaltungen zu stehen. Uns erreichte aber eine hohe Nachfrage unserer Kunden, wir man auch in diesen Zeiten an unsere Currywurst kommen kann.  Nach kurzer Überlegung und der Aussicht auf einen Platz im Supermarktregal durch einen befreundeten REWE Markt Inhabers, entwickelten wir die Iss doch Wurscht Currywurst im Glas. Schnell interessierten sich auch weitere Supermärkte für unseren Currywurst-Snack im Glas und innerhalb weniger Wochen landeten wir in 25 REWE, trinkgut und EDEKA Filialen. So haben wir es geschafft unseren Betrieb auch in dieser schweren Zeit weiter führen zu können. Vom Food Truck zum Partyservice und Lebensmittelproduzent.